Im Lockdown für Sie da: Einzelstunden im Freien möglich!

Ich bin im Mobilen Einsatz, in der freien Natur (kein Trainingsplatz!) seit über zehn Jahren als Trainerin für Hunde jeden Alters und ihre Halter im Einsatz - nach den jeweils, durch die aktuelle Inzidenz erforderlichen Regeln.  Die Treffen finden kontaktlos statt und die Hygienemaßnahmen werden eingehalten (Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz bei Bedarf!)

Die Gruppenstunden finden nun endlich wieder statt und ich biete diese  zusammen mit dem Verein "Verantwortung Hund e.V." regelmäßig an. Bei Spaziergängen und gemeinsamen Unternehmungen wird das Erlernte nachhaltig trainiert:
Icon Gruppentermine (437,0 KB)

Vertrauen, Regelwerk, Verantwortung

Vertrauen, Regelwerk, Verantwortung - dies ist die Basis unseres Trainings.
Ein sinnvolles Regelwerk, angepaßt an ihre Lebenssituation, ist die Grundlage und bietet dem Hund Sicherheit. Wenige Grundkommandos reichen aus, die mit viel Motivation vermittelt werden. Aus dem Grund werden die Fähigkeiten und Sinne des Hundes nicht unterbunden und abtrainiert, sondern geschult und gezielt mit einbezogen. So kann sich Vertrauen und eine tragfähige Beziehung  etablieren.  Kooperation, Respekt und Freude am Miteinander ist das Ziel.
Dafür entwickeln wir individuelle, an Hund + Halter angepaßte Trainings -  im Alltag, zu Hause und in den jeweiligen Problemsituationen.

Ob individuelles Einzeltraining, alleine oder mit der Familie, für Welpen, erwachsene Hunde, Hunde aus dem Tierschutz und "Problemfälle" aller Art und Größe: es gibt immer einen Weg! Mein Wissen und meine  Befähigung  sind sachkundig geprüft. Mir wurde die Erlaubnis erteilt nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz zum gewerbsmäßigen Ausbilden von Hunden für Dritte sowie Anleitung der Ausbildung von Hunden.

Bei Interesse an Spezialtrainings wie Antijagdtraining und Vergesellschaftung von Hunden empfehle ich meine Kollegen:  Thomas Musil und Sebastian Redmann 

Ich bin erreichbar unter 08661.2170036 oder unter 0177.7755448. Dienstag Ruhetag!